Bauschaden – was nun?

Hoher Zeitdruck und schwierige Rahmenbedingungen führen gerade in der Endphase von Um- oder Neubauten oft zu Beschädigungen von Wänden, an Einbauten (Türzargen, Fenster, Einbaumöbeln) oder aber auch an Bodenplatten. Zusätzliche Kosten und unnötige zeitliche Verschiebungen können durch eine partielle, vor-Ort Sanierung vermieden werden. Unsere Experten retuschieren beschädigte Stellen so als ob nichts gewesen wäre.

Your contact person:
Roger Schumacher Phone 041 429 81 16 or E-Mail